Reiseziele
Reederei/Veranstalter
Schiff
Frühste Hinreise
Späteste Rückreise
Reisedauer
Preis (pro Person)
Kategorie
Grösse
Bordsprache
Besondere Reisen
Starthafen

Seabourn

Geschichte

1987 vom norwegischen industriellen Atle Brynestad gegründet, begann der Kreuzfahrtbetrieb ab 1988 mit der Seabourn Pride, ein Jahr später kam das Schwesternschiff Seabourn Spirit dazu und 1993 dann die Seabourn Legend. Die Carnival Corporation baute den Anteil von 25% auf 50% aus und 1998 erwarb der Konzern die Cunard Reederei, zu der Seabourn seit der Fusion im selben Jahr gehörte. 2003 firmierte sich die Carnival Corporation zur Carnival Coropration & plc um, wobei Seabourn zu einem eigenen Unternehmen innerhalb des Konzerns reorganisiert wurde. In den Jahren 2009, 2010 und 2011 stellte die Reederei drei neue Schiffe in Dienst – größer als die alten, so dass man sie streng genommen nicht mehr als Yacht bezeichnen kann. Die Seabourn Cruise Line bezeichnet sich selbst als Pionier in der Ultra-Luxus-Kreuzfahrt und wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet: Die Seabourn Soujourn wurde von der European Cruiser Association mit der Silbermedallie als „Bester Newcomer of the Year“ und ein Jahr später die Seabourn Quest mit Gold. Hochwertige Ausstattung, besonderer Serivce, großzügiges Raumverhältnis – das sind Eigenschaften, die die Schiffe von Seabourn zu etwas Besonderem machen. Aktuell wurden die drei kleineren Schiffe an Windstar Cruises verkauft, 2016 kommt die Seabourn Encore sowie 2018 ihr Schwesternschiff Seabourn Ovation.

 

Leben an Bord

Alle Schiffe sind nur mit Suiten ausgestattet – das ist auf den Weltmeeren einzigartig. Beim Design wurde stark auf das Detail geachtet und dass dem Einzelnen viel Platz zur Verfügung steht. Ähnlich einem privaten Club, in dem die weitläufigen Decks geteilt, eine gesellige Atmosphäre und eine sehr aufmerksame Crew warten auf die Gäste. Die Küche ist exzellent und vielseitig und es sind keine festen Essenszeiten oder Tischplätze vorgegeben. Die meisten Annehmlichkeiten sind im Preis inklusive.

Bordsprache:

Englisch

Bordwährung:

Dollar

Trinkgelder:

Inklusive

 

Familienpolitik

Die Reederei ist nicht für Familien mit Kindern ausgelegt, die Besatzung  zaubert aber auch für die kleinen Gäste viele Aktivitäten und Überraschungen.

 

Destinationen

Karibik (Dezember – März)

Mittelmeer (April – November)

Asien (Dezember – März)

Australien / Neuseeland (Janaur – Februar)

Südamerika (Februar – März)

Antarktis (Dezember – Januar)

Nordamerika (September – Oktober)

World Cruise (Januar – April)

 

Die Flotte

Schiff Baujahr Kabinen Passagiere Crew
Seabourn Odyssey 2009 225 450 330 Buchen >>
Seabourn Sojourn 2010 225 450 330 Buchen >>
Seabourn Quest 2011 225 450 330 Buchen >>
Seabourn Encore 2016 302 604 330 Buchen >>
Seabourn Ovation 2018

AIDAprima | Kanaren & Madeira 3

Gruppenreise inkl. Flughafenassistenz

ab 909 €
Gruppenreise

Zur Reise »

Kambodscha & Vietnam auf dem Mekong

Termin: Oktober 2018 - inkl. Flug

ab 3.960€
Gruppenreise

Zur Reise »